Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dr. med. Frauke Trienekens & Dr. med. Gudrun Peters & Dr. med. Susanne Ahlbrecht

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dr. med. Frauke Trienekens & Dr. med. Gudrun Peters & Dr. med. Susanne Ahlbrecht

Covid 19 Hygienemaßnahmen

   Bitte beim Eintreten die Hände desinfizieren

  • mind. 1,5 m Abstand einhalten
  • Bitte kommen Sie nur mit so wenig Begleitpersonen wie für den jeweiligen Termin notwendig sind.

 

 

E-Rezepte

Ab 01.01.2024 werden die Kassen Rezepte (rosa Formular) als E-Rezept erstellt. Hierfür muß die Versichertenkarte vorher in dem laufenden Quartal eingelesen sein.

 

 

Hinweise Unterlagen Erst-Termin

Liebe Patienten,

Sie haben die Möglichkeit unter Downloads Unterlagen z.B.  für Ihren Erst-Termin auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen.

Unteranderem benötigen wir zum Erst-Termin:

  • Versichertenkarte
  • Untersuchungsheft ( gelbes U-Heft )
  • evtl. Berichte/Zeugnisse
  • Überweisung

Kooperation

Bei entsprechender Indikation werden die Patientinnen und Patienten an weitere Institutionen oder andere Fachärzt überwiesen. Wir kooperieren auf Wunsch mit weiteren Einrichtungen.

Kontakt

Barnestraße 42a
31515 Wunstorf

Telefon: 05031 70512-0
Fax: 05031-70512-11

Telefonische Erreichbarkeit

Montag: 8:30 – 12 Uhr & 15 – 17 Uhr

Dienstag: 8:30 – 12 Uhr & 15 – 17 Uhr

Mittwoch: 8:30 – 12 Uhr

Donnerstag: 8:30 – 12 Uhr & 15 – 17 Uhr

 

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag von 8:00 – 18:00 Uhr

Freitag sind wir von 8:00 – 12:30 Uhr persönlich für Sie da!

Rezeptabholungen sind daher Freitag Nachmittag NICHT mehr möglich!

 

Termine nach Vereinbarung

Anfragen, Rezepte, Terminvereinbarung

In den Urlaubszeiten werden die Anfragen nicht bearbeitet!
Terminvereinbarung

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen und Terminwünsche in den oben angegebenen Telefonsprechzeiten entgegen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei getrennt lebenden Sorgeberechtigten das Einverständnis beider Elternteile benötigen.

Denken Sie bitte jedes Quartal an die Versichertenkarte. Ohne diese dürfen wir leider nicht behandeln.

 

Terminabsage


    Für neue Terminvereinbahrungen melden sie sich bitte telefonisch oder Vorort!
    Rezepte

    Kassenrezepte (rosa Formular) werden als E-Rezepte erstellt. Hierfür muss die Versichertenkarte vorher in dem laufendem Quartal eingelesen sein. 

    Alle weiteren Rezepte sind ab Nachmittag des Folgetages abholbereit!


      Bei Wiederholungsrezepten schicken Sie uns gern Ihre Anfrage spätestens am Vortag. Eine regelmäßige Vorstellung in der Medikamentensprechstunde ersetzt dies nicht. Rezeptabholungen sind Freitag Nachmittag nicht mehr möglich!

      Bestellung Verordnungen


        Für Folgeverordnungen benötigen wir vorab den aktuellen Therapiebericht!

        Fortführende Krankmeldungen

          Anfragen

          Bei anderen Wünschen ( Bescheinigungen etc. ) bitten wir die regulären Termine bei Ihrer zuständigen Ärztin oder Therapeut/in zu nutzen oder in die offene Sprechstunde zu kommen.

          Schließzeiten der Praxis

           

          • 13.03.2024
          • 10.05.2024
          • 15.07.2024 – 26.07.2024
          • 31.07.2024
          • 04.10.2024
          • 01.11.2024
          • 27.11.2024
          • 23.12.2024 + 24.12.2024
          • 30.12.2024+ 31.12.2024

          Therapie / Leistungen

          Seit 2011 freuen wir uns Ihnen mit einem multiprofessionellen Team und einem breiten Angebot kinder- und jugendpsychiatrischer Diagnostik, Behandlung und sozialpsychiatrisch beratend in eigener Praxis zur Verfügung zu stehen.

          N

          Fragen der Entwicklung

          (Entwicklungsstörungen, Einschulungsfragen)
          N

          Fragen des Lernens

          (Lernstörungen, Legasthenie, Dyskalkulie)
          N

          Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen

          (ADHS, ADS)
          N

          Autismusspektrumsstörung

          N

          Fetales Alkoholsyndrom

          N

          Wahrnehmungsstörungen

          N

          Verhaltensstörungen

          N

          psychische Störungen

          (Depressionen, Ängste, Zwänge, Phobien, Psychosen, Posttraumatische Belastungsstörungen)

          N

          Lebenskrisen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

          Ob es sich bei Beschwerden um altersentsprechende Merkmale oder behandlungsbedürftige Probleme handelt, was helfen kann, versuchen wir gemeinsam mit Familie, Betroffenen, Bezugspersonen herauszufinden und behilflich zu sein.

          Gemeinsam mit Familie, Betroffenen, Bezugspersonen behilflich sein