Skillsgruppe

Skillsgruppe für Jugendliche und junge Erwachsene

Skill ist ein englisches Wort und bedeutet Fertigkeit bzw. Fähigkeit. In einer Skills-Gruppe werden Fertigkeiten entdeckt und trainiert. Dabei werden folgende Aspekte besonders berücksichtigt:
  • Innere Achtsamkeit
  • Stresstoleranz
  • Umgang mit Gefühlen
  • Selbstwert
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Achtsamkeit bedeutet sich mit der eigenen Wahrnehmung auseinanderzusetzen und Situationen, Gefühle und Gedanken zu beschreiben anstatt zu bewerten. Das Ziel ist dabei, an einer Situation teilnehmen zu können oder Distanz zu ihr zu bewahren, je nachdem wie man es möchte. Wir lernen also bewußter wahrzunehmen und vor alle Steuerungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Stresstoleranz zu entwickeln, hilft beim Akzeptieren von Tatsachen, welche wir oft nicht ändern können. Wir lernen Krisen auszuhalten und starke Anspannungszustande zu reduzieren.

Beim Umgang mit Gefühlen geht es darum die unterschiedlichen Gefühle zu erkennen und zu benennen sowie deren Funktion zu begreifen. Gefühle sollen in ihren Bedeutungen und Auswirkungen verstanden werden und das Vertrauen in die eigenen Gefühle soll gestärkt werden.

Beim Selbstwert geht es um den Aufbau eines gesunden Selbstvertrauens und einer besseren Selbstakzeptanz. Ein differenzierter Umgang mit Lob und Kritik von anderen, aber auch gegenüber sich selbst soll verbessert werden.

Zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu stärken hilft angemessene Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Die Skills-Gruppen sind nicht an bestimmte Diagnosen gebunden, sondern richten sich an alle, die an ihren Fertigkeiten und Fähigkeiten arbeiten wollen oder denen die genannten Themen wichtig erscheinen.

 
frauke behrensFrauke Behrens