Mut-mach-Gruppe

Mut-mach-Gruppe

Dieses Gruppenangebot richtet sich an sozial unsichere und ängstliche Kinder.

Soziale Unsicherheit im Kindesalter kann sich auf verschiedene Lebensbereiche auswirken und führt oftmals zu vielerlei Einschränkungen, vor allem im sozialen Miteinander.

Sozial unsichere und ängstliche Kinder beginnen oftmals für sie unangenehme Situationen zu vermeiden und verstärken dadurch indirekt die Problematik. Dies führt wiederum zu sozialem Rückzug und einem geringen Selbstwertgefühl. Die betroffenen Kinder verlieren ihre Zuversicht und ihr Vertrauen in ihre eigenen Handlungsfertigkeiten.

Ziel der Gruppe ist es, anhand von verhaltenstherapeutischen Interventionsmaßnahmen den betroffenen Kindern mehr Selbstvertrauen zu vermitteln, ihre Vermeidungstendenzen abzubauen, neue Handlungs- und Bewältigungsstrategien einzuüben und sie in ihrer Selbstverwirklichung zu stärken.

 
Susanne FarzarSusanne Farzar

Anja WehryAnja Wehry