Gruppenarbeit für Schulkinder mit Autismus (Forschergruppe)

Gruppenarbeit für Schulkinder mit Autismus (Forschergruppe)

Die Kinder bekommen die Möglichkeit, in einer Gruppe Hilfreiches für ihren Alltag in der Schule oder zu Hause zu lernen. Themen wie Kommunikation, Feedback geben und erhalten, der Umgang mit Konflikten, Entspannung, Gefühle und das Thema „Wie nehme ich die Dinge wahr?“ sollen hier in der Gruppe erarbeitet werden.

Wir werden hierzu in einer Kleingruppe mit vier Teilnehmern arbeiten und Dinge selbst ausprobieren. Es wird also experimentiert und geforscht. In der Gruppe  wird nach dem Theory of Mind Training bei Autismusspektrumstörungen gearbeitet. Sie findet außerhalb der Ferientage statt und bedarf einer verbindlichen Teilnahme. Die Teilnahmedauer richtet sich nach dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes.


kjp vivian beckVivian Beck

kjp anja wehryAnja Wehry